Wie man richtig in Sharm El Sheikh shoppen geht?

on

Sharm El Sheikh ist eine blühende Metropole im Süden Sinais und bietet mannigfaltige Möglichkeiten einzukaufen. Wir sagen Ihnen, wo Sie richtig in Sharm El Sheikh shoppen gehen können.

Souvenirs

Eines, was in keinem Urlaub fehlen darf, ist das Kaufen von Souvenirs. Nicht nur für uns selbst, um ein Andenken an diese bezaubernde Reise und das kulturell so reiche Ägypten zu haben, sondern natürlich auch für alle Daheimgebliebenen. Reguläre Souvenirs in Form von Papyrusbildern, Parfüm, Teppichen oder Schmuck werden Sie sehr wahrscheinlich bereits in Ihrem Resorts angeboten bekommen, denn beinahe jede große Anlage Vorort hat ein eines kleines Shoppingcenter.

Alternativ können Sie der Innenstadt einen Besuch abstatten. In vielen kleinen Gassen werden Sie dort ein lokales Geschäft nach dem anderen finden. Die dortige Atmosphäre ist etwas Besonderes und das Verhandeln mit den lokalen Händlern fast schon Pflicht in einem Ägyptenurlaub. Lassen Sie Sich ruhig treiben und schlendern Sie durch die Gassen.

Traditionell und Ägypten-Pur

Der Bazar – auch Old Market genannt – ist ein großer Freiluftmarkt, auf dem sich ein Stand an den nächsten reiht. Schließen Sie sich den vielen Besuchern an und stöbern Sie in Gewürzständen und heimischen Handarbeiten. Die Stimmung Vorort ist unübertroffen und vor allem in den Abendstunden absolut zu empfehlen. Zudem sind die Preise auf dem Bazar von allen am niedrigsten.

Sharm old Market

Einkaufen im großen Stil

Sharm El Sheikh hat sich in den letzten Jahren stark weiterentwickelt und will seinen vielen internationalen Besuchern jede Menge bieten. So gibt es in der ganzen Stadt viele sehr große Einkaufszentren, die oft auch in der Nähe von beliebten Freizeitaktivitäten liegen, so dass man einen Einkaufsbummel entspannt mit einer abendlichen Show verbinden kann.

Die Größten Einkaufscentren sind das Naama Center und das SOHO Square. Beides sind riesige, mehrgeschossige Einkaufszentren, in denen man sich wie zuhause fühlt. Angeboten wird alles, von traditioneller Kunst zu ultramodernden Modemarken. Zudem gibt es zahlreiche Cafés und Restaurants.

SOHO Square

Besonders ist auch das Alf Leila Wa Laila (Tausendundeine Nacht), ein großer Komplex, in dem es neben zahlreichen Einkaufsmöglichkeiten und Restaurants auch die Große Fantasia Show gibt. Vorort gibt es Kombitickets zu kaufen, je nachdem, was man während seines Aufenthalts in diesem großen Komplex vorhat.

Nehmen Sie sich ein bisschen Zeit. Sie werden zwischen den vielen Geschäften verloren gehen und wahrscheinlich gar nicht merken, wie es draußen dunkel wird.

naama bay sharm el sheikh

Wichtige Informationen zum Shoppen in Sharm El Sheikh

Hier ein paar Tipps und Tricks rund um das Geldausgeben im Urlaub, die Wiedereinreise und natürlich die Qual der Wahl.

Die Öffnungszeiten

Bitte achten Sie darauf, dass Sie sich in einem größtenteils muslimischen Land befinden. Sämtliche Geschäfte und Behörden haben am Freitag geschlossen. Zudem öffnen vor allem in der Hauptsaison viele lokale Läden erst relativ spät, da man die Mittagshitze gern abwartet. Dafür haben Sie oft lange geöffnet. Dies gilt auch für den Bazar. Die großen Shoppingcenter haben selbstverständlich wie bei uns auch vorgegebene Öffnungszeiten und sind gewöhnlich bis 22 Uhr offen.

Festpreis oder Handeln erwünscht?

Das Handeln mit lokalen Händlern gehört zur Kultur und ist ausdrücklich erwünscht. Allerdings gibt es seit Jahren immer häufiger Geschäfte, die einen Festpreis für Ihre Produkte anlegen und nicht mit sich handeln lassen. In einem Shoppingcenter werden Sie häufiger auf solche Geschäfte stoßen, aber selbst in einem großen Einkaufszentrum wird oft auch um den Preis verhandelt. Sehen Sie sich in dem jeweiligen Geschäft um und fragen Sie am besten vorher einmal kurz an, ob an dem Preis noch etwas zu machen ist, bevor Sie einen deutlich niedrigen anbieten.

ACHTUNG: Sharm El Sheikh gilt als eine der teuersten Städte Ägyptens. De Preise im Hotel werden immer höher sein als andernorts. Am günstigsten shoppt es sich auf dem Bazar und in der Innenstadt.

Wie bezahlen?

Barzahlungen werden weiterhin bevorzugt. Sollten Sie auf eine Kartenzahlung bestehen, ist es gut möglich, dass Sie ein bisschen länger nach einem Geschäft suchen müssen, dass eine solche Zahlmethode anbietet.

Wieviel darf ich ausgeben?

Prinzipiell natürlich so viel wie Sie möchten. Aber beachten Sie, dass alles über 430 Euro bei der Wiedereinreise versteuert werden muss. Bitte sehen Sie davon ab Fakes zu kaufen. Der Zoll versteht keinen Spaß und wird Ihnen Ihre neue Gucci-Tasche wegnehmen und sehr wahrscheinlich auch eine Strafzahlung verlangen.

Bonus – wie die Einheimischen

Urlaub in einem fremden Land bedeutet auch immer eine fremde Kultur kennenzulernen. Vor allem, wenn sie in einem Resort an der Küste wohnen, werden Sie vom eigentlichen Leben der Ägypter Vorort wenig mitbekommen. Dabei können auch Geschäfte, die ausschließlich von Einheimischen besucht werden, eine spannende Erfahrung sein. Fragen Sie einmal freundlich Ihr Hotelpersonal oder den Händler auf dem Markt, wo er am liebsten einkauft und machen Sie sich auf die Suche nach einer ganz anderen Einkaufserfahrung.

Im Ganzen wird Sharm El Sheikh Ihnen jede Menge Möglichkeiten anbieten sich in einen langen Shoppingbummel zu stürzen. Vom Hotelangebot, über den ägyptischen Bazar, bis hinzu geradewegs europäischen Einkaufszentren ist hier alles dabei. Die kleine Liste weiter oben gibt Ihnen schon einmal die Richtung vor, damit Sie richtig in Sharm El Sheikh shoppen gehen können.

Viel Spaß und viel erfolgt im Handeln. Stapeln Sie nicht zu hoch, aber vor allem, holen Sie das Beste für sich raus!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *