Wie kann man am billigsten nach Hurghada reisen?

Ihr habt Lust nach Hurghada zu reisen aber das Portmonee will nicht so richtig mitspielen? Kein Problem in diesem Blog erklären wir euch wie ihr am billigsten nach Hurghada reisen! Strand, Sonne, schnorcheln und gute Laune? Auch bei kleinem Budget kein Problem! Ob als Familienurlaub oder als Backpacking Trip, in Hurghada ist für jeden etwas dabei!

Wie kann man nun am meisten und besten sparen? Dazu schauen wir doch zunächst ein mal was die größten Ausgaben beim Reisen eigentlich sind. Da hätten wir zum einen die Kosten für das Hotel und zum anderen für den Hin- und Rückflug. Dies sind also die beiden wichtigsten Faktoren wenn man sein Reisebudget kalkulieren will.

Das meiste Geld wird je nach Länge des Urlaubs natürlich für die laufenden Kosten, also die der Übernachtung und der Verpflegung wie Frühstück, Mittag und Abendessen ausgegeben. Die Kosten für die Übernachtungen werden durch die Nachfrage der Urlauber bestimmt. Da es in Ägypten keine wirkliche Haupt- oder Nebensaison gibt, orientiert man sich hier am besten an den Schulferien. Während die Preise also im Juli und August wo hierzulande Sommerferien sind, drastisch in die Höhe steigen, lohnt es sich zu überlegen, ob man nicht lieber während der Schulzeit fährt. Lesen Sie auch “Beste Reise Zeit für Hurghada“!

Außerdem gilt wie an jedem anderen Ort der Welt auch, je weiter weg vom Touristencenter desto billiger! Bei dem Urlaub in Hurghada dreht sich natürlich alles um seinen langen weißen Strand mit dem kristallklaren blauen Wasser und den einzigartigen Korallenriffes. Da will man nach Möglichkeit natürlich die meiste Zeit auch an eben diesem verbringen. Wenn man jedoch Sparen möchte dann muss man Kompromisse eingehen. Die Hotels die direkten Zugang zum Strand haben sind natürlich auch viel gefragter und können die Preise nach oben hin anheben. Schaut man sich die Preise der Hotels an die ein paar Straßen hinter der Strandpromenade liegen wird schnell klar das sich hier einiges an Geld sparen lässt. An den Strand kommt man dennoch, den dieser hat an einigen Stellen einen öffentlichen Zugang! Jetzt könnte man meinen das es einen Nachteil ist wenn man jedes mal erst 15 Minuten zum Strand gehen muss, aber genau das Gegenteil ist der Fall. Auf dem Weg zum Strand kommt man an jeder Menge kleiner Restaurants vorbei die unter Garantie wesentlich günstiger sind als das Essen im Hotel, diesem aber in Köstlichkeit keineswegs nachstehen. Außerdem hat man so die Möglichkeit “Hinter die Kulissen” der Strandpromenade zu schauen und einen Eindruck vom Alltag der Einheimischen zu bekommen. Somit nehmen Sie mehr aus ihrem Urlaub mit und haben dabei weniger gezahlt.

Buchen Sie online alles vor Ihrer Hurghada Reise!

Für Familien lohnt sich natürlich auch immer nach Pauschalreisen Ausschau zu halten, da dort Flug und Hotel kombiniert werden können die Anbieter Rabatte gewähren. Die besten Pauschalreise Angebote finden Sie auf urlaubspiraten.de oder holidaycheck.de. Allerdings ist bei Pauschalreisen natürlich zu beachten das man die genauen Konditionen kennt damit es nicht zu bösen Überraschungen bei der Anreise kommt, die dann mit höheren Ausgaben als geplant entstehen lassen.
Alternative kann man sich auch an anderen kleineren Orten südliche von Hurghada, wie Beispielsweise Jamaran oder nördlich in zum Beispiel El-Guna, ein Hotel buchen. Der Strand ist genau der gleiche wie im Stadtzentrum von Hurghada aber es gibt weniger Menschen und alles ist ein bisschen ruhiger.
Wer aber lieber alles selber plant und bucht wird auf den bekannten Seiten wie Skyscanner oder Swoodo mit ausreichender Flexibilität und Geduld sehr billige Flüge nach Hurghada finden. Auch hier ist zu beachten das Sie den billigsten Flug natürlich nicht im Juli oder August finden werden sondern von Oktober bis Dezember. Und dabei brauchen Sie auch keine Angst ums Wetter haben denn die Temperaturen sind in dieser Zeit auch immer noch bei 28 Grad Celsius und Regentage kennt Hurghada nicht, weder im Sommer noch im “Winter”.
Alternativ zu der Hotelsuche über Websites wie booking.com finden sich auch viele Möglichkeiten der Übernachtung auf Airbnb.de wo Einheimische Zimmer oder sogar ganze Unterkünfte vermieten. Eine tolle Möglichkeit mit Einheimischen in Kontakt zu kommen und gleichzeitig Geld zu sparen! Aber auch hier sei Vorsicht geboten und man sollte sich stark an den Bewertungen dem Gastgeben orientieren. Hat man dann aber erst einmal die richtige Unterkunft gefunden und einen netten Gastgeber dann steht der einzigartigen Erfahrung im wunderschönen Hurghada nichts mehr im Weg.

Für Backpacker und Flashpacker gibt es die Möglichkeit der Übernachtung in Schlafsälen in Hostels oder kleineren Hotels. Davon gibt es allerdings nicht besonders viele in Hurghada, daher ist ein rechtzeitiges Buchen von Vorteil! Die meisten dieser Schlafsäle umfassen 4-6 Betten.

Am schönsten zeigt sich das Rote Meer ohnehin unter seiner Wasseroberfläche. Die für einen richtige Schnorchel oder Tauchtour kann man auch sich am besten schon vor dem Beginn der Reise ganz bequem von zu Hause aus online buchen, zum Beispiel bei aegypten-ausfluege.de

Eine beachtliche Menge Geld lässt sich natürlich auch beim Einkaufen sparen. Im Prinzip ist alles in Hurghada verhandelbar, das gehört zur ägyptischen Mentalität und wird sogar gerne gesehen. Natürlich gilt das nicht für einen modernen Markenladen wie Billabong oder Adidas, dort haben die Produkte meist einen festen Preis der auch auf dem Etikett steht. In allen anderen Läden und Souvenirshops oder bei den Straßenhändlern kann aber durch reines verhandeln meist ein Preis erzielt werden der gerade einmal die Hälfte der ursprünglich veranschlagten Summe ist. Wie man am besten verhandelt könnt ihr in dem Blog “Wie man richtig in Hurghada shoppen geht?” nachlesen.
Also, am billigsten Reise nach Hurghada wird, wenn man zur richtig Zeit bucht, nämlich genau dann wenn keine Ferien in Deutschland und den anderen EU-Ländern sind. Mit einem Hotel in Stadt anstelle von Strandlage lassen zusätzlich die laufenden Kosten reduzieren. Wenn man nun auch noch seine Touren schon im Vorhinein online organisiert läuft man nicht der Gefahr aus viel zu viel zu zahlen weil man von irgendwelchen unseriösen Tourguides nah zu bedrängt wird. Die schönsten Wüstenabenteuer oder Schnorcheltouren könnt ihr bei uns auf der Seite “Ägypten Ausflüge” buchen, viel Spaß beim Durchstöbern der Angebote und eine angenehme Reise nach Hurghada!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *